Archive for 20. September 2015

Die 2te Testphase hat begonnen!

IMG_20150917_125108

Erster Negativer Ovulationstest (ZT 11)

So, ich wollte ja berichten, wie es mit der ziemlich früh eingesetzten Periode weiter ging und wann der nächste Ovulationstest wieder positiv war, bzw. wann ich wieder mit dem Testen angefangen habe.

Es war wie folgt:

Meine Periode ging 6 Tage lang. Einen Tag vorher hatte ich Schmierblutung mit einmal ganz, ganz, ganz bisschen Blut (nur am Toilettenpapier). Wo ich zuerst noch dachte, dass es evtl. eine Einnistungsblutung sein könnte. Wars dann ja aber (leider) nicht. Dann eben ganz normal 6 Tage Blutungen. Zuerst natürlich volle Pulle, dann weniger und nach den 6 Tagen nochmal einen Tag Schmierblutung. Dann war alles vorbei, sodass der Tag im Hallenbad gut genutzt werden konnte ;-)!

An Zyklustag 11 habe ich dann mit dem ersten Ovulationstest begonnen. Letzten Monat hatte ich damit einen Tag früher angefangen, machte aber keinen Unterschied, denn der Test war negativ. » Weiterlesen

Wieder beruhigt – doch kein Anruf bei der Gynäkologin

Soooo, die Tränen sind getrocknet, die Nerven sind beruhigt und ich habe nun doch nicht bei meiner Gynäkologin angerufen. Schließlich ist erst der vierte Übungszyklus vorbei und ich will mich einfach nicht so stressen.

Ich erinnere mich nämlich, dass sie, als ich damals bei ihr war, meinte, dass es wirklich ein halbes Jahr dauern kann, bis alles wieder rund läuft. Also bin ich jetzt stattdessen fast froh, dass mein Zyklus, wenn ich schon nicht schwanger bin, sich dieses mal so kurz gefasst hat. So ist der Spuk hoffentlich vorbei, wenn es am Wochenende noch einmal ins Schwimmbad geht. Und vielleicht kann dann auch bald wieder „geübt“ werden :-)!

Ich werde demnächst natürlich wieder berichten, wie es mit der Periode geendet hat und wann der erste Ovulationstest wieder positiv ist. Bis dahin wird jetzt erstmal das Wochenende genossen!

Habe ich eine Gelbkörperschwäche?

Gleicher Tag, 5 Stunden später: Ich habe nochmal speziell nach Gelbkörperschwäche gegoogelt und einen richtigen Heulanfall bekommen. Im Internet steht, dass Gelbkörperschwäche sich vor allem durch Schmierblutungen vor und nach der Menstruation auszeichnet.

Moment mal: Ich habe seit ich denken kann immer Schmierblutungen vor und nach meinen Tagen! Manchmal nur das eine, manchmal das andere, manchmal alles zusammen.

Ich musste deshalb erstmal meine Mädels anschreiben! Ich konnte mir nicht vorstellen, dass ich mein halbes Leben mit dieser Anomalie gelebt habe und mir nie in den Sinn gekommen war, dass es nicht normal sein könnte. Ich dachte eben immer, dass das bei jedem so sei … bis heute … bis zu diesem blöden Gegoogle! » Weiterlesen

Wieder nicht schwanger (nach extrem kurzem Zyklus)

Buhuhu! Heute am 10ten oder 11ten Tag nach meinem Eisprung, habe ich nun schon meine Periode bekommen. An Zyklustag 24!!!

Hallo?! So früh hatte ich meine Tage schon lange nicht mehr. Wenn ich jetzt doch davon ausgehe, dass mein Ovulationstest vom ersten positiven Tag (also vom 27ten August) mein Eisprungsdatum ist, dann hatte ich dieses mal eine ziemlich kurze zweite Zyklus-Hälfte!

Habe nach einer Internetrecherche gleich Schiss bekommen wegen Gelbkörperschwäche und so, aber dann dachte ich mir: Isa! Ruhe bewahren, denn die Chance, dass man wirklich an Gelbkörperschwäche leidet, ist wohl ziemlich gering. Man sollte sich da vom Internet nicht panisch machen lassen.

Viel wahrscheinlicher ist es, dass mein Körper sich immer noch nicht ganz eingependelt hat oder dass es eben durchaus einfach mal vorkommen kann, dass ein Zyklus verkürzt ist. Ich muss einfach abwarten, wie es im nächsten Zyklus aussieht, sonst muss ich diesbezüglich mal einen Termin bei meiner Gynäkologin machen.

Einmal und nie wieder orakelt

IMG_20150906_080611So habe nun 2 Mal einen Ovulationstest durch Orakeln „verschwendet“. Da ich mittlerweile davon ausgehe, dass mein Eisprung am 28ten war, habe ich an ES+8 (=Tag 8 nach Eisprung) und 9 orakelt und ich habe nun für mich entschieden, dass ich es doch nicht weiter machen werde. Denn egal wie man es dreht und wendet: Es bringt einfach mal absolut nichts, außer eben, dass man Ovutests verschwendet, die ich im nächsten Monat evtl. wieder brauchen werde.

Die beiden Tests waren übrigens absolut negativ. Sprich: Nur die kontrollinie war zu sehen. Gut, an ES+8 und 9 kann man vielleicht auch echt nichts erwarten, aber selbst wenn irgendwann Striche zu sehen sein sollten, werde ich trotzdem nicht wissen, woran ich bin. Deshalb werde ich das morgendliche “ Becherpinkeln“ nun lassen und einfach abwarten. » Weiterlesen

« Ältere Blog-Einträge