Archive for 30. Oktober 2015

Mein erster Termin mit der Hebamme

mutterpassSo, vor 5 Tagen hatte ich nun meinen ersten Termin bei der praxiseigenen Hebamme und ich muss sagen, dass sie mir sehr sympatisch war. Ich habe nun immer im Wechsel einen Termin bei ihr und dann wieder bei meiner Frauenärztin.

Sie erkundigte sich erstmal nach meinem Befinden. Ich musste ihr leider sagen, dass sich bei mir nun doch die typische Übelkeit breit gemacht hatte. Letzte Woche musste ich mich deswegen sogar 2 Tage krank melden. Zwar musste ich mich nicht übergeben, habe aber den ganzen Tag über ein flaues Gefühl im Magen. So wie nach einer kurvigen Autofahrt (ich weiß nicht wer von euch das auch kennt), oder nach einer durchzechten Nacht (dieses Gefühl dürfte ja wohl den meisten bekannt sein ;-)). » Weiterlesen

Reicht auch ein billiger Schwangerschaftstest?

IMG_20151014_165348Wie für vieles kann man auch für Schwangerschaftstests relativ viel Geld ausgeben. Doch das haben wir von vornherein vermieden.

Vor allem deswegen, da ich ehrlich gesagt davon ausging, dass wir gleich relativ viele benötigen und daher alle Nase lang testen würden. Da wollte ich nicht 5 Euro oder mehr für einen einzelnen Test bezahlen.

Im Endeffekt waren diese Überlegungen für uns aber relativ unnötig. Denn wir haben kaum Tests benötigt. Aber das nicht etwa, weil es bei uns so extrem schnell geklappt hätte (fast ein halbes Jahr hatte es bei uns nämlich schon gedauert), sondern weil wir nicht zu früh einen Test machen wollten, sondern erst dann, wenn die Periode relativ eindeutig überfällig zu sein schien. » Weiterlesen

Erster Ultraschall – das war der Ablauf

IMG_20151019_175508So, heute, 11 Tage nach meinem positiven Schwangerschaftstest, war ich nun nochmal bei meiner Frauenärztin zur Erstuntersuchung. Ich war irgendwie total aufgeregt, weil ich doch etwas Angst hatte, es könnte sich irgendwas nicht richtig eingenistet haben und ich würde mit einer Eileiterschwangerschaft oder ähnlichem konfrontiert werden. Zum Glück war dann doch alles gut, aber ich fange am Anfang an ;-). » Weiterlesen

Schwangerschaft: Was darf ich essen und was nicht?

lebensmittel_in_der_schwangerschaft

Essen: Was darf ich, was darf ich nicht?

Dass das Thema „Ernährung“ in der Schwangerschaft das Leben doch deutlich verkompliziert, war uns vorher klar. Dass man sich dabei allerdings so wahnsinnig machen kann, wie wir es gerade tun, damit haben wir wirklich nicht gerechnet. Denn die Thematik ist doch deutlich komplexer als gedacht und das größte Problem dabei ist, dass man zu fast allen Lebensmitteln gegensätzliche Meinung findet.

Das Internet ist dabei nur wenig hilfreich. Genauer gesagt ist es sogar kontraproduktiv. Denn wenn man ein Lebensmittel zusammen mit dem Begriff „Schwangerschaft“ googelt, dann landet man fast immer in irgendeinem Forum, wo sich werdende oder bereits seiende Muttis austauschen. Das ist allerdings nicht hilfreich und schon gar nicht verlässlich, da das immer Privatmeinungen sind, die oftmals auf Hören sagen beruhen (auch Frauenärzte scheinen teils völlig unterschiedliche Ratschläge zu geben). Teils liest man da hanebüchene Ansichten wie zum Beispiel, dass hin und wieder ein Glas Alkohol okay wäre. Man glaubt es nicht. » Weiterlesen

Verrückt, nun doch POSITIV!!!

Sooooo, wo fange ich an? Es ist schon verrückt, wie schnell dann doch alles geht: Letzten Sonntag saß ich noch betrübt am Küchentisch und dachte, meine Periode würde jeden Moment kommen. 6 Tage später, also heute am Samstag, sitzte ich nun doch schwanger vor meinem Laptop!

Natürlich ist alles noch total frisch. Die fünfte Woche dürfte sich gerade dem Ende nähern, dennoch will ich euch diese Info natürlich nicht vorenthalten. Aber der Reihe nach.

Erkältung und Schwangerschaft gleichzeitig
Ich war ja schon seit der Party vor einer Woche etwas angeschlagen und hab noch bis heute mit Schnupfen und Halskratzen zu kämpfen. Von Montag bis Mittwoch war ich sogar krank geschrieben.

Donnerstag wollte ich dann wieder zur Arbeit gehen, aber Nils (mein Mann ;-)) meinte, ich solle unbedingt vor der Arbeit einen Schwangerschaftstest machen. Er wollte nicht, dass ich erkältet und vermeintlich Schwanger zu meinem Job in der Dialyse gehe. » Weiterlesen

« Ältere Blog-Einträge