Archive for 8. März 2016

Vorsorgeuntersuchung in der 27ten Schwangerschaftswoche

IMG-20160307-WA0000So, ich befinde mich seit Sonntag in der 27ten Schwangerschaftswoche. Heute ist Dienstag und gestern waren Nils und ich zum Vorsorgetermin bei meiner Frauenärztin.

Langsam wird es für euch ja vielleicht fast schon „langweilig“ davon zu schreiben, denn es ist ja doch immer so ziemlich das Gleiche. Aber für uns ist es trotzdem immer wieder aufregen. » Weiterlesen

Ausgerechnet jetzt: Zum ersten Mal Herpes

Das kann doch wohl echt nicht wahr sein: Über 33 Jahre lang befinde ich mich nun schon auf dieser wunderschönen Erde und ausgerechnet jetzt – wo meine Frau schwanger ist – bekomme ich zum ersten Mal einen Herpes am Mund. Zuvor hatte ich damit noch nie zu kämpfen.

Wie kann das denn sein?! Das kann nur mit Murphys Gesetz zusammenhängen. Wobei ich mich eigentlich nicht beklagen will, denn insgesamt verläuft die Schwangerschaft bislang ziemlich komplikationslos.

Neuinfektion in der Schwangerschaft ist „nicht ohne“
Aber mit einem Herpes in der Schwangerschaft ist nicht zu spaßen. Zumindest hört man das immer wieder von anderen Leuten und kann dies auch im Internet so nachlesen. Gefährlich kann es wohl vor allem dann werden, wenn sich die Mutter zum ersten Mal mit Herpes ansteckt, da sie dann noch keine Antikörper in sich trägt, mit denen sie dann somit auch noch nicht das das Ungeborene austtatten konnte – das ist wohl der Kern des Problems. » Weiterlesen

Letzter Urlaub ohne Kind „absolviert“

CIMG9843In verschiedenen Ratgebern wird als Tipp gegeben, zum jetzigen Zeitpunkt (um den siebten Monat herum) noch einmal einen gemeinsamen Urlaub zu unternehmen. Körperlich ist das jetzt noch ohne größere Probleme möglich (wenn es nicht gerade eine Fernreise ist) und zudem wird es der letzte „entspannte“ Urlaub für einige Zeit sein. In den kommenden Urlauben wird ja dann immer ein kleines Wesen dabei sein, das versorgt und beachtet werden muss. 😉

Wir entschieden uns für einen dreitägigen Hotel-Aufenthalt an der Ostsee (um genau zu sein in Grömitz). Viele können sich in der jetzigen Jahreszeit vermutlich bessere Orte für einen Urlaub vorstellen, aber uns gefiel es. Jeden Tag ausgiebig am Frühstücksbuffet schlemmen, dann ausgiebig Spazieren gehen (das Wetter war dafür gut geeignet), hin und wieder aufs Meer starren und Seeluft schnuppern, später dann ins Schwimmbad (Wellenbad) und es sich dann abends nochmal im Restaurant mit Aussicht auf die Ostsee gut gehen lassen. » Weiterlesen

Neuere Blog-Einträge »