Archive for Arztbesuche

Kuhmilch kommt nicht gut an

Mit dem morgendlichen und abendlichen Stillen wird es langsam aber sicher immer schwieriger. Es scheint fast so, als würde die Kleine sich selbst abstillen. Wirklich lange dauert das Stillen jedenfalls nicht mehr und somit dürfte da auch nicht viel Milch über den „Tresen“ gehen.

Temperatur der Milch spielt keine Rolle
Drum bieten wir der Kleinen parallel zum Brot am Morgen auch immer etwas Milch aus ihrem Trinkecher an. Doch davon trinkt sie fast nichts; man sieht ihr auch am Gesicht an, dass ihr die Milch nicht so recht schmeckt. Dabei ist es egal, ob sie kalt, zimmerwarm oder erwärmt ist.

Was wir bislangnicht probiert haben, ist, die Milch aus einem anderen Gefäß anzubieten (da wir kein anderes haben). Vielleicht liegt es ja auch daran, dass sie aus diesem Becher bislang ausschließlich Wasser gewohnt ist. » Weiterlesen

Zum Start Vigantol Öl statt D-Fluoretten

Vigantol Öl

Nachdem wir nach der Geburt aus dem Krankenhaus entlassen wurden, gab man uns eine Packung D-Fluoretten mit auf den Weg. Diese enthalten Vitdamin D (vor allem als Vorbeugung vor Rachitis) und Fluor (zum Schutz vor Karies). Diese Tabletten sollten wir unserer Kleinen ab dem 10. Lebenstag verabreichen.

Komplizierte Verabreichung
Ein Blick in die Anleitung offenbarte, dass sich das gar nicht so unkompliziert darstellt. Denn man muss die Tablette dafür in abgekochtem Wasser auflösen, dieses dann abkühlen lassen und dem Baby auf einem Löffel verabreichen.

Ich habe schon bildlich vor mir gesehen, wie ich das mehrmals versuchen muss und die Gabe immer wieder misslingt, sodass ich mehrmals pro Tag eine Tablette in abgekochtem Wasser auflösen muss, bis das endlich klappt. Und darauf hatte ich natürlich keinen Bock. 😉 » Weiterlesen

Das erste halbe Jahr mit Baby – los geht’s mit Beikost!

Insgesamt liegen nun etwas mehr als sechs Monate mit neugeborenem Baby hinter uns. Das waren dabei zuletzt meine aktuellen Themen, die ich in meinem aktuellen Video behandele:
  • das erste Mal gedreht (vom Rücken auf den Bauch)
  • Wann mit Beikost anfangen? Wir legen jetzt los (mit pürierten Möhren!)
  • Brei selbst kochen
  • Widersprüchliche Ratschläge von Hebamme und Kinderärztin
  • Problem Tagesschlaf
  • Silvester (und Weihnachten) mit Baby
  • Völlig unterschiedliche ausfallende Kleidungsgrößen (Ernstings Family + H&M = normal, Lidl = sehr groß, C&A = sehr klein)
  • U5

» Weiterlesen

Meine ersten 6 Wochen mit Baby – so war die U3!

Hier ein Video von mir mit verschiedensten Themen rund um meine ersten sechs Wochen mit Baby:
– Nähen des Dammrisses (Wie geht das vonstatten? Ist der Mann dabei?)
– Entwicklung des Wochenfluss
– Milchausfluss
– Erfahrungen mit Stilleinlagen von Lansinoh, dm und Rossmann
– Entwicklung des Babys in den ersten Wochen
» Weiterlesen

Video-Tagebuch zur 40. Schwangerschaftswoche (SSW 40)

yt

Meine aktuellen Themen in der 40. Schwangerschaftswoche waren:

– der errechnete Geburtstermin ist überschritten
– ab jetzt geht’s alle zwei Tage Termin bei der FA
– Muttermund wurde nicht untersucht (da Gefahr von Bakterien + kaum Aussagekraft)
– Die große Frage: Wann wird die Geburt eingeleitet?
– Urin am Nachmittag ohne Blut, morgens aber wie bisher
– Aktuelle Gewichtszunahme: ca. 15kg
– Errechnetes Kindesgewicht: 3.330kg (+/- 10%)
– CTG verursacht Stress und nervt
– Abwarten und Tee trinken. 🙂
» Weiterlesen

« Ältere Blog-Einträge