Archive for Probleme

Baby wird abends nicht mehr gestillt

Relativ spontan hat es sich ergeben, dass wir uns gestern dazu entschlossen, das Stillen am Abend weg zu lassen. Denn in den Tagen zuvor war es so, dass das Stillen recht unruhig verlief und wir das Gefühl hatten, dass die Kleine dabei kaum noch etwas trinkt. Es wirkte fast so, als wäre es für sie eher ein lästiges Ritual geworden.

Da sie trotz unruhigen Stillens gut einschlief, dachten wir, dass das Stillen für sie vielleicht auch ganz verzichtbar ist und probierten es gestern einfach mal aus. Und es klappte tatsächlich! Sie schlief auch ohne abendliches Stillen gut ein. » Weiterlesen

Kuhmilch kommt nicht gut an

Mit dem morgendlichen und abendlichen Stillen wird es langsam aber sicher immer schwieriger. Es scheint fast so, als würde die Kleine sich selbst abstillen. Wirklich lange dauert das Stillen jedenfalls nicht mehr und somit dürfte da auch nicht viel Milch über den „Tresen“ gehen.

Temperatur der Milch spielt keine Rolle
Drum bieten wir der Kleinen parallel zum Brot am Morgen auch immer etwas Milch aus ihrem Trinkecher an. Doch davon trinkt sie fast nichts; man sieht ihr auch am Gesicht an, dass ihr die Milch nicht so recht schmeckt. Dabei ist es egal, ob sie kalt, zimmerwarm oder erwärmt ist.

Was wir bislangnicht probiert haben, ist, die Milch aus einem anderen Gefäß anzubieten (da wir kein anderes haben). Vielleicht liegt es ja auch daran, dass sie aus diesem Becher bislang ausschließlich Wasser gewohnt ist. » Weiterlesen

Drehen des Babys auf Wickeltisch verhindern

Mit ihren fast 10 Monaten wird unsere kleine Maus immer mobiler. Inzwischen kann sie sich selbst hinsetzen und kippt in 99 Prozent der Fälle auch nicht wieder ungewollt um. Um das Drehen auf den Bauch und zurück ist für sie inzwischen auch ein Klacks. Sie macht das total ansatzlos und blitzschnell – man sieht es gar nicht kommen.

So schön das auch anzusehen ist und so sehr ihr das Spaß macht: Auf dem Wickeltisch kann das zu einem echt lästigen Problem werden. Bevor man sich versieht, liegt sie auch schon auf dem Bauch. Und auch wenn an es verhindern will, ist das gar nicht so einfach. Denn die Kleine hat doch ziemlich große Kraft. » Weiterlesen

Zeitumstellung mit Baby klappt fast von alleine

Im Vorfeld der diesjährigen Zeitumstellung auf Sommerzeit mit unserem gut neun Monate alten Baby haben wir uns logischerweise ein paar Gedanken gemacht. Schließlich schert sich die Kleine nicht um die tatsächliche Uhrzeit, sondern geht nach ihrem inzwischen gut eingespielten Biorhytmus.

Somit sind wir davon ausgegangen, dass sie weiterhin nach der „alten Zeit“ aufwacht und müde wird. Daher müssten wir es irgendwie schaffen, sie Schritt für Schritt auf die neue Zeit umzustellen. » Weiterlesen

Beistellbett mit Buch statt Schrauben fixiert

Unsere kleine Maus schläft ja von Beginn an gemeinsam mit uns im Schlafzimmer. Und zwar in diesem höhenverstellbaren Beistellbett von FabiMax.

Aus Sicherheitsgründen sollte man das Beistellbett eigentlich am Elternbett befestigen. Und zwar mit beigefügten Schrauben und Winkeln. Bislang haben wir dies nicht getan, da das Beistellbett für unseren Geschmack fest genug stand. » Weiterlesen

« Ältere Blog-Einträge Neuere Blog-Einträge »