Archive for Produkte

Reichen getönte Scheiben als Sonnenschutz fürs Baby?

seat_altea_xl_rotMan sieht sie ja in Autos mit Babys bzw. Kindern immer wieder: Solche Sonnenschutzblenden, die man mit Saugnäpfen von innen an der Scheibe des Autos befestigt. Neben der in meinen Augen unschönen Optik haben diese unter anderem den Nachteil, dass man die Fenster nicht mehr herunterfahren kann. Zudem decken sie auch nie den gesamten Bereich der Scheibe ab und sie fallen auch sonst gerne mal ab.

Als Alternative für diese Problematik habe ich bei meiner Recherche bereits solche „Socken“ für die hinteren Seitenscheiben des Autos gefunden. Die finde ich schon wesentlich besser. Denn die decken den ganzen Bereich der Scheibe ab und man kann dennoch die Scheibe herunterlassen. » Weiterlesen

Auto-Kindersitz fürs Baby besorgt

IMG_20160604_103906Falls man ein Auto sein Eigen nennt, sollte man sich auch rechtzeitig vor der Geburt einen Kindersitz besorgen. Denn schließlich wird es in vielen Fällen so sein, dass man mit dem Baby aus dem Krankenhaus im Auto nach Hause fahren wird. So auch bei uns. Spätestens dann braucht man also einen Kindersitz.

Wir haben diesen schon vor ein paar Wochen besorgt. Zum einen kann so eine Geburt ja auch einmal früher als erwartet stattfinden und zum anderen hat der Sitz so ein paar Wochen Zeit, um „auszulüften“. Wobei das gar nicht unbedingt nötig ist, wenn man einen Sitz bestellt, der erwiesenermaßen keine schlimmen Schadstoffe enthält, was wir natürlich getan haben. 😉

Stiftung Warentest hilft mal wieder

Ich habe dafür wieder einmal die Stiftung Warentest zu Rate gezogen. Dort waren Sitze in sehr unterschiedlichen Preisklassen getestet. Man kann für solche Sitze richtig viel Geld ausgeben. Ich schaute dann bei den „günstigeren“ nach den besten, wobei sich am Ende drei herauskristallisierten. » Weiterlesen

Matratze mit Betteinlage vor Fruchtwasser schützen

Die Zeit vergeht ja bekanntlich wie im Fluge. Für die Zeit der Schwangerschaft trifft das ganz besonders zu (und wenn das Baby dann da ist, wird sich das ganze vermutlich noch einmal erheblich beschleunigen ;)).  Und so ist es nun plötzlich schon seit weit, dass der errechnete Geburstermin nicht einmal mehr einen Monat lang hin ist.

Zwar muss man statistisch gesehen üblicherweise erst ab zwei Wochen vor dem Termin so richtig mit der Geburt rechnen, theoretisch könnte es aber auch schon vorher so weit sein. Etwas „überrumpeln“ würde uns das jetzt aber ehrlich gesagt schon, auch wenn wir im Großen und Ganzen schon ganz gut vorbereitet sind. Ein paar Details fehlen aber noch. » Weiterlesen

Kinderwagen rechtzeitig kaufen, aber welchen? Britax Go!

CIMG9760Eines der elementarsten Dinge, die man vor der Geburt auf jeden Fall besorgt haben sollte, ist der Kinderwagen. Doch das ist gar nicht so einfach wie es vielleicht klingt. Denn es gibt eine riesige Auswahl an Modellen.

Und wenn es für einen auch noch das erste Kind ist, dann kennt man sich mit Kinderwagen ja noch gar nicht aus, sodass man zum Teil noch gar nicht weiß, auf was man so alles achten sollte. Da kann es helfen, befreundete Eltern um Rat zu fragen. » Weiterlesen

« Ältere Blog-Einträge Neuere Blog-Einträge »