Welche Impfungen sind vor der Schwangerschaft wichtig?

IMG_20150820_184918a

Der alte Impfpass

Gesagt getan: Ein paar Tage später saß ich für die Besprechung meiner Impfungen vor einer Ärztin, mit der ich vorher leider noch keinen Kontakt gehabt hatte (Gemeinschaftspraxis) und die musste erstmal im Internet gucken, wie das so zu sein hat mit den Impfungen – nicht gerade vertrauenserweckend, aber naja.

Nach einer gefühlten Ewigkeit, kamen wir dann zu dem Ergebnis, dass es wohl das Beste wäre, die Impfungen einfach komplett nochmal zu machen.

MMR-Impfung (Masern, Mumps, Röteln)

MMR (Masern, Mumps, Röteln) ist mittlerweile in einem Impfstoff zusammen gepackt; früher scheint das noch anders gewesen zu sein. Und es muss 2x geimpft werden.

Blöderweise hatte das für mich dann zur Folge, dass ich eben 6 Wochen nach der ersten Impfung nochmal eine Impfung brauchte und man nach dieser wiederum 3 Monate mit einer Schwangerschaft warten muss. Sprich: Wir konnten erst ab Anfang Mai mit dem ersten „Versuch Baby“ starten.

Windpocken, TSH, Keuchhusten

Drei Dinge die man ebenfalls abklären sollte.

Den Windpocken-Titer sowie den Wert meiner Schilddrüse (TSH) hatte ich dann noch beim Hausarzt abnehmen lassen. Da war alles ok.

Als ich dann bei meiner Gynäkologin war, um auch ihr von unserem Vorhaben zu berichten (außerdem war eine reguläre Untersuchung eh mal wieder fällig) ließ ich auch sie nochmal einen Blick in meinen Impfpass werfen. Ihr fiel dann auf, dass ich auch gegen Keuchhusten keinerlei Impfung hatte.

Da diese Impfung keine Lebend-Impfung ist wie zum Beispiel die MMR-Impfung, konnte diese Gott sei Dank ohne großes Abwarten im nachhinein einfach so zwischendurch gemacht werden. Nun hatte ich endlich alle Impfungen und Werte, die ich gebraucht hatte, „abgearbeitet“.

Tipp: Ihr könnt auch euren Gynäkologen fragen, ob er Impfungen macht oder Titer bestimmt. Meine Frauenärztin hätte dies leider nur machen können, wäre ich bereits schwanger gewesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.