Wir wohnen jetzt in einer Spielstraße!

spielstraßen_schild_2Wie es der Zufall so will: In der vergangenen Woche ist die Straße, in der wir seit drei Jahren wohnen, offiziell zu einer Spielstraße geworden. Angezeigt wird dies durch die allseits bekannten blauen Schilder, die jetzt aufgestellt wurden.

Und das ausgerechnet jetzt, rund zwei Wochen vor dem errechneten Geburtstermin. Das passt zeitlich ja sehr gut! Das kann doch kein Zufall sein. 😉

Spielen wird unsere kleine Maus zwar noch nicht sofort in der Straße, aber dennoch ist das für die Zukunft eine nette Sache. Nur habe ich Zweifel, ob sich die Autofahrer auch daran halten. Theoretisch müssten diese hier nun Schrittgeschwindigkeit fahren – bislang konnte ich das aber noch nicht beobachten.

Und Parken ist in der Straße auch nicht mehr erlaubt. Das ist in Spielstraßen (oder verkehrsberuhigten Bereichen, wie die offizielle Bezeichnung ist) generell nur in speziell gekennzeichneten Flächen erlaubt. Und diese gibt es hier nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.